Gründung einer Ortssektion Bund der Steuerzahler in Arbon

Aufgrund der aktuell angespannten Finanzlage haben sich mehrere engagierte Arboner Bürger dazu entschieden, eine Ortssektion des Bund der Steuerzahler in Arbon zu gründen.

Die aktuelle finanzielle Entwicklung in Arbon ist besorgniserregend und darf so nicht fortgesetzt werden. Das Arboner Stimmvolk sieht dies genauso und hat im Jahr 2016 das Budget der Stadt Arbon wuchtig versenkt. Unbeeindruckt dessen winken die Arboner Parlamentarier in der Budgetsitzung für das Jahr 2017 unnötige Ausgaben grossmehrheitlich durch. Ein „geschenkter“ Kunstrasen- Fussballplatz wird ebenso genehmigt, wie ein Street-Workout Platz und eine Parkschranke. Dies sind nur einige Beispiele, welche alleine Kosten von über einer viertel Millon Franken für den Steuerzahler verursachen, notabene ohne die Unterhaltskosten und Folgeinvestitionen. Ein Sparwille zu Gunsten der Arboner Steuerzahler ist nicht zu erkennen.

Wir sehen uns darin bestärkt mit der Gründung einer Ortssektion des BDS die finanzielle Situation in Arbon mit einer aktiven und lösungsorientierten Politik nachhaltig verbessern zu können.

Der Bund der Steuerzahler ist eine schweizweit tätige Organisation, die sich auf finanzielle Anliegen spezialisiert hat und aktiv alle Steuern- und Gebührenerhöhungen bekämpft, die dem Bürger mehr und mehr das Geld aus der Tasche ziehen.

Mit unserer aktiven Mitarbeit möchten wir verhindern, dass Steuergelder sinnlos verschwendet und verschleudert werden. Stattdessen müssen die Schulden der Stadt Arbon langfristig abgebaut und die Verwaltungsausgaben gesenkt werden.

Anfragen zur aktiven Mitarbeit im BdS Arbon sind willkommen. Anmeldeformular: http://www.bds-thurgau.ch/mitgliedschaft/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.