Frauenfeld: Innovationspark abgelehnt

Das Frauenfelder Stimmvolk hat den Kredit für den Agro Food Innovation Park (AFIP) mit über 55% abgelehnt. Damit hat das Volk die Notbremse eines seit Jahren vor sich dahin dümpelnden Projekts gezogen und ein unendliches Abenteuer beendet. Das Resultat ist ein Signal an die Frauenfelder Politik, endlich das Wünschbare vom Notwendigen zu trennen und verantwortungsvoll mit den Steuergeldern umzugehen.

Der Bund der Steuerzahler (BDS) hat mit einem Flugblatt in alle Haushaltungen auf die fatalen Konsequenzen dieser Vorlage aufmerksam gemacht und ist erfreut, dass mit dem Nein Steuergeldverschwendungen gestoppt wurden.

Ausführliche Meldung auf bds-frauenfeld.ch

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.